Corona Antigen Schnelltest für geschultes Personal

3-in-1-Anwendung: Vordere Nase, Nasenrachen- und Rachenabstrich, Testergebnis schon nach 3 Minuten!


Der Core tests COVID-19 Antigen Test ist ein chromatographischer Test, der dem qualitativen Nachweis des COVID-19 Antigens im menschlichen Organismus dient. Die Probenentnahme ist sowohl über einen Nasenhöhlenabstrich (vordere Nase) als auch einen Nasenrachen- oder Rachenabstrich möglich. Das Zielantigen, das mit dem Test nachgewiesen wird, ist ein N-Protein (Nukleocapsid) mit hohem Erhaltungsgrad – etwaige Virusmutationen inkludiert.


Der Coretests COVID-19 Ag Test verfügt über eine exzellente Datenlage (98.1 % Sensitivität, 99.6 % Spezifität) und ist als einer der wenigen Tests für den Mundrachen- und Nasenabstrich zugelassen. Die Produkte von Coretests sind nach ISO 9001, ISO 13485, CE und FDA zertifiziert.


Bitte beachten Sie: Diese Schnelltests dürfen nur von geschulten Fachpersonal, beziehungsweise nach ausführlicher Einweisung, Verwendung finden.


Ein vom BfArM und dem Paul-Ehrlich-Institut getesteter und empfohlener Antigen-Schnelltest:
  • Relative Sensitivität: 98,1%
  • Relative Spezifität: 99,6%
  • Hoher Sicherheitsstandard
  • erkennt zuverlässig die bekannten Mutationen - laut Hersteller ebenfalls die Omikron-Variante
  • einfache Handhabung & Probenentnahme
  • für Nasen- und Rachenabstrich zugelassen
  • BfArM gelistet AT321/21
  • Abgabe nur an Fachkreise nach § 3 Nummer 17 des Medizinproduktegesetzes, keine Abgabe an Endverbraucher

Lieferumfang von einem Corona Laientest:
  • 25x Antigen-Schnelltest
  • 25x Testkassette
  • 25x steriles Wattestäbchen
  • 25x Entnahmeröhrchen mit Pufferlösung inkl. Tropfspitz
  • 1x Gebrauchsanweisung

Preis

39,90 Preis inkl. MwSt.
49,90*

Online bestellen

Für öffentliche Einrichtungen und Behörden bieten wir auch die Bestellung auf Rechnung an. Nehmen Sie dazu bitte Kontakt mit uns auf.
Gern können Sie uns eine E-Mail an info@heller-medizintechnik.de schreiben oder verwenden unser Kontaktformular.

Kurzanleitung für den Corona Schnelltest:


  • Lesen Sie die ganze Anleitung vor Testbeginn durch. Nehmen Sie sich Zeit für eine ruhige und gewissenhafte Ausführung. Suchen Sie eine saubere, helle Arbeitsfläche mit genügend Platz für alle Utensilien. Legen Sie neben dem Testkit noch eine Uhr bereit. Waschen oder desinfizieren Sie sich die Hände gründlich, bevor Sie mit dem Test beginnen und wenn Sie mit dem Test fertig sind. Die vollständige Anleitung entnehmen Sie der Verpackung.
  • Nehmen Sie den Abstrichtupfer aus der Verpackung ohne die Wattierung zu berühren und führen Sie diesen mit dem Wattestäbchen voran 1,5 cm vorsichtig in ein Nasenloch ein, bis ein leichter Widerstand spürbar ist. Führen sie den Tupfer nicht tiefer ein, wenn sie starken Widerstand oder Schmerzen spüren. Mit mittlerem Druck den Abstrichtupfer mindestens 15 Sekunden lang 4 - 6 mal in einer kreisförmigen Bewegung entlang der inneren Nasenwand bewegen, um möglichst viele Zellen und Schleim aufzusammeln. Wiederholen Sie die Probenahme mit dem gleichen Abstrichtupfer im anderen Nasenloch.
  • Schritt 1: Öffnen Sie das Probenahmerohr an der großen Öffnung und stecken den benutzten Abstrichtupfer mit der gesammelten Probe in das Rohr. Die Probe muss in der Flüssigkeit des Probenextraktionspuffers eingeweicht werden. Die Einweichzeit des Abstrichs beträgt mindestens 15 Sekunden, dabei muss der Abstrichtupfer mehrere Male gedreht und der Abstrichkopf 3 Mal gedrückt werden.
  • Schritt 2: Führen Sie den Tupfer vorsichtig 2– 3 cm in das Nasenloch ein.
  • Schritt 3: Rollen Sie den Tupfer 5-mal entlang der Nasenschleimhaut in der Nasenöffnung, sodass sowohl Sekret als auch Zellen aufgenommen werden. Wiederholen Sie den Vorgang mit demselben Tupfer im anderen Nasenloch, um eine Probe aus beiden Nasenöffnungen zu sammeln.
  • Schritt 4: Schrauben Sie den Deckel des Probenröhrchens ab.
  • Schritt 5: Führen Sie den Tupfer in das Röhrchen bis zum Boden ein. Drehen Sie den Tupfer 10-mal und drücken Sie ihn am Boden aus.
  • Schritt 6: Drücken Sie das Röhrchen einige Male mit zwei Fingern zusammen, sodass der Tupfer ausgewrungen wird, bevor Sie ihn entnehmen.
  • Schritt 7: Schrauben Sie den Deckel auf das Probenröhrchen, brechen Sie die Spitze des Deckels ab und beginnen Sie anschließend mit dem Testverfahren.
  • Schritt 8: Nehmen Sie die Testkassette aus dem versiegelten Beutel. Legen Sie diese auf eine flache, saubere und trockene Oberfläche.
  • Schritt 9: Geben Sie 3 Tropfen der Lösung aus dem Proben-röhrchen in die Vertiefung der Testkassette (S).
  • Schritt 10: Lesen Sie das Testergebnis nach 3 –15 Minuten ab.