innoSTIM-TE | TENS Gerät, EMS Gerät in Kombination mit Massagefunktion

Schmerzbehandlung (TENS) und Muskelaufbau (EMS) in Kombination mit Massagefunktion

TENS-/EMS-Kombigerät im Shop

Das innoSTIM-TE ist ein digitales TENS-/EMS-Kombigerät zur Elektrostimulation. 10 TENS-Programme können zur Schmerzlinderung bei verschiedenen Indikationen und an unterschiedlichen Körperregionen angewendet werden. Während einer TENS-Behandlung blockiert die elektrische Stimulation bestimmter Nervenbahnen die Schmerzweiterleitung zum Gehirn. Gleichzeitig regt die Stimulation die Ausschüttung von Endorphinen an. So kann die Schmerzwahrnehmung des Patienten so gut wie nebenwirkungsfrei reduziert werden.


Die 9 EMS-Programme dienen dem Aufbau von Muskeln und dem Erhalt der Mobilität – auch bei notwendiger Ruhestellung, beispielsweise nach einem operativen Eingriff. Während einer EMS-Behandlung stimulieren elektrische Impulse die peripheren Nerven, was zu unwillkürlichen Muskelkontraktionen führt. Durch die programmspezifische Abfolge von An- und Entspannung wird die Muskulatur trainiert.


Zusätzlich verfügt das innoSTIM-TE über 3 Massage-Programme: Angenehme elektrische Signale werden als Vibration oder sanftes Klopfen empfunden.

Vorteile und Funktionen des innoSTIM-TE

  • 10 TENS-Therapie-Programme für Nacken, Schulter, Arm, Hand, Rücken, Hüfte, Bein, Fuß und Gelenke zur Schmerzbehandlung
  • 9 EMS-Therapie-Programme für Nacken, Schulter, Arm, Hand, Rücken, Abdomen, Hüfte, Bein, Fuß zum Muskelaufbau
  • 3 Massage-Programme mit Kneten, Reiben oder Klopfen für alle Körperteile
  • Verbesserung chronischer und akuter Schmerzen – ohne zusätzliche Medikamenteneinnahme
  • Muskelaufbau, postoperativ oder nach Immobilisation
  • Kann die Einnahme von Schmerzmitteln reduzieren
  • Verbesserung chronischer und akuter Schmerzen – so gut wie nebenwirkungsfrei
  • Muskelaufbau, auch prä- oder postoperativ
  • Ermöglicht eine Reduzierung der Medikamenten-Einnahme
  • Displayanzeige mit optimalen Anwendungsregionen der einzelnen Programme
  • Displayanzeige verdeutlicht optimale Behandlungsregionen für die einzelnen Programme
  • Großes Display
  • Einfache, intuitive Handhabung für die Anwendung zu Hause
  • Kann auf Rezept vom Arzt verordnet werden

Anwendungsgebiete des TENS-/EMS-Kombigerätes

  • Rückenschmerzen HWS, BWS, LWS
  • Bandscheibenvorfall / Ischalgie
  • Polyneuropathien
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Tennis-Ellenbogen
  • Inkontinenz
  • Postoperativer Muskelaufbau
  • Muskellockerung
  • Durchblutungsförderung

Kontraindikationen

  • Herzkrankheiten und Herzrythmusstörungen
  • Demand-Herzschrittmacher
  • Elektrodenplatzierung auf offenen Wunden / Hautläsionen
  • Elektrodenplatzierung am Unterbauch bei Schwangerschaft
  • Tumore
  • Akute Infektionskrankheiten
  • Anfallsleiden, Epilepsie
  • Metall oder Implantate
  • Elektroden nicht in folgenden Regionen anbringen:

    • Über den Sinus caroticus-Nerven
    • Auf dem Kehlkopf
    • Im Mund
    • Auf betäubter oder desensibilisierter Haut

    TENS – Transkutane Elektrische Nerven-Stimulation

    Transkutane Elektrische Nerven-Stimulation (TENS) ist ein wissenschaftlich anerkanntes Therapie-Verfahren, welches seit vielen Jahren mit großem Erfolg bei der Schmerzbehandlung eingesetzt wird. Über Elektroden auf der Haut werden die Nerven stimuliert, was die Schmerzwahrnehmung des Patienten reduziert – ohne dass eine zusätzliche Medikamenten-Einnahme nötig wäre. Dabei kommen zwei wissenschaftlich fundierte Wirkprinzipien zum Einsatz: Beim Gate Control-Effekt kommt es zu einer Schmerzüberschreibung: Durch eine Kombination aus einer kurzen Impulsdauer mit einer hohen Impulsfrequenz werden Aβ-Nervenfasern stimuliert, so dass die Weiterleitung des Schmerzsignals an das Gehirn unterbrochen wird. Der Burst-Effekt entsteht durch die Kombination einer langen Impulsdauer mit niedrigen Impulsfrequenzen; dabei werden Endorphine ausgeschüttet, welche die Schmerzrezeptoren blockieren.

    TENS-Vorteile auf einen Blick:

    • Behandlung chronischer und akuter Schmerzen
    • Mögliche Verringerung der Medikamenten-Einnahme
    • Nahezu nebenwirkungsfrei
    • Ideal für die Anwendung im heimischen Umfeld
    • Verordnungsfähige Hilfsmittel erhältlich
    Mehr erfahren

    EMS – Elektrische Muskel-Stimulation

    Die Elektrische Muskel-Stimulation (EMS) kann den Patienten beim Muskelaufbau unterstützen. Über Elektroden auf der Haut stimulieren niederfrequente elektrische Impulse periphere Nerven, die wiederrum eine Muskelkontraktion auslösen – auch ohne willentliche Anstrengung des Patienten. Die programmspezifische Abfolge von Anspannung und Lockerung kommt einem intensiven isometrischen Muskeltraining gleich. Die durchblutungsfördernde Wirkung hat dabei auch einen positiven Einfluss auf nicht-muskuläre Strukturen wie Sehnen- und Unterhautgewebe. So kann der Patient eigenständig auch bei notwendiger Ruhestellung zu Hause – beispielsweise nach einer OP oder Verletzung – für den Erhalt seiner Muskelkraft und Mobilität sorgen. Besonders in der Inkontinenztherapie hat EMS einen festen Stellenwert: Durch gezieltes Training der Beckenboden- und Schließmuskulatur lassen sich die Ursachen der Inkontinenz bekämpfen, ohne das eine zusätzliche Medikamenten-Einnahme nötig wäre.

    EMS-Vorteile auf einen Blick

    • Muskelaufbau und -lockerung
    • Durchblutungsförderung
    • Verhinderung von Muskelatrophien
    • Ideal zur Inkontinenztherapie
    Mehr erfahren

    Wie erhalten Sie das TENS-/EMS-Kombigerät innoSTIM-TE?

    Sie erhalten unseren innoSTIM-TE zur Schmerzbehandlung bzw. zum Muskelaufbau über Ihren Arzt auf Rezept oder kaufen es direkt bei uns im Online Shop. Wenn Sie ein Rezept von Ihrem Arzt erhalten, senden Sie uns dieses per Post und wir kümmern uns direkt um die Genemigung bei Ihrer Krankenkasse. Sobald uns die Genehmigung Ihrer Krankenkasse vorliegt erhalten Sie das TENS-/EMS-Kombigerät nach Hause geschickt. In einigen Fällen, abhängig von Ihrer Krankenkasse, können Sie das Gerät auch direkt, gegen Vorlage des Rezeptes, bei uns abholen - Bitte nehmen Sie dafür vorher mit uns Kontakt auf.

    TENS-/EMS-Kombigerät im Shop