Fußhebersystem innoSTEP-WL – Anlegen der Gel-Elektroden

Anlegen der Gel-Elektroden

Das Fußhebersystem innoSTEP-WL kann auch mit Gel-Elektroden verwendet werden. Nachdem die korrekte Manschette zur Anwendung der Gel-Elektroden mit der Stimulationseinheit verbunden wurde, zeigen wir Ihnen in diesem Video die korrekte Positionierung der Elektroden.

Bevor Sie die Elektroden aufkleben, achten Sie darauf, die Haut sorgfältig von Schmutz, Fett und Cremes zu reinigen und die Schutzfolie von den Elektroden zu entfernen. Die Gel-Elektroden werden am Wadenbeinköpfchen und auf dem Schienbeinmuskel aufgeklebt, um eine optimale Stimulation zu ermöglichen:

  • Um die Anlage zu vereinfachen, lösen Sie die Elektroden von der Stimulationseinheit.
  • Erfühlen Sie ihr Wadenbeinköpfchen – hier wird die schwarze Elektrode (negative Kathode) angebracht.
  • Die rote Elektrode (positive Anode) wird ca. 2 Fingerbreit entfernt auf dem Schienbeinmuskel aufgeklebt.
  • Verbinden Sie nun die Elektroden mit der Stimulationseinheit. Die schwarze Elektrode wird mit dem schwarz markierten Druckknopf verbunden, die rote Elektrode mit dem rot markierten Druckknopf.
  • Bringen Sie die Manschette unterhalb des Knies an und achten Sie darauf, dass die gelbe Positionsmarke nach oben zur Mitte der Kniescheibe (Patella) hinweist.
  • Verschließen Sie den Magnetverschluss und stellen Sie über den Klettverschluss die Weite der Manschette ein. Sie sollte eng anliegen, aber das Bein nicht einengen.
  • Kleben Sie die Elektroden nach der Verwendung wieder auf die Schutzfolien und verwahren Sie sie luftdicht und kühl.

Rufen Sie an, wir beraten Sie gern!

Daniel Klein | Key Account Manager

HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG
Europaplatz 2
D-35619 Braunfels
Mail: info@heller-medizintechnik.de
Tel.: +49 (0)6442 9421-0
Fax: +49 (0)6442 9421-12

www.heller-medizintechnik.de