Fußhebersystem innoSTEP-WL – Verbinden der Manschette

Verbinden der Manschette

Das Fußhebersystem innoSTEP-WL zum unmittelbaren Behinderungsausgleich bei Fußheberschwäche ist besonders einfach in der Pflege: Die Manschette, mit der das Fußhebersystem am Bein angebracht wird, ist über Druckknöpfe mit der Stimulationseinheit verbunden – mit nur wenigen Handgriffen verbinden Sie die Manschette erneut mit der Stimulationseinheit.

Über die Drucknöpfe wird nicht nur die Stimulationseinheit an der Manschette befestigt, sondern sie leiten auch den elektrischen Impuls auf die Gewebe-Elektroden. Wurde die Manschette abgenommen oder soll sie ausgetauscht werden, kann sie ohne großen Aufwand an der Stimulationseinheit angebracht werden.

So verbinden Sie die Manschette mit der Stimulationseinheit:

  • Führen Sie den Bogen der Stimulationseinheit vorsichtig in die Öffnung der Manschette ein.
  • Achten Sie darauf, dass die Druckknöpfe auf der Innenseite des Bogens dabei zu den Elektroden hinweisen.
  • Schieben Sie den Bogen vollständig die Manschette, so dass die Stimulationseinheit zu dem aufgezeichneten gelben Umriss passt.
  • Erfühlen Sie die Druckknöpfe unterhalb der Gewebe-Elektroden und verschließen Sie diese – ein Klickgeräusch sollte dabei hörbar sein.

Rufen Sie an, wir beraten Sie gern!

Daniel Klein | Key Account Manager

HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG
Europaplatz 2
D-35619 Braunfels
Mail: info@heller-medizintechnik.de
Tel.: +49 (0)6442 9421-0
Fax: +49 (0)6442 9421-12

www.heller-medizintechnik.de