Kittel mit Daumenloch, Infektionsschutz bei MRSA, Noroviren, Corona

Der Schutzkittel ist aus hochwertigem Cast Polyethylen (CPE) gefertigt und somit besonders strapazierfähig und wasserdicht. Daher bietet dieser Einwegschutzkittel die ideale Grundlage im Infektionsschutz und zur Prävention gegen kontaminierte Flüssigkeiten mit MRSA oder Noroviren.

An den Armabschlüssen befinden sich praktische Öffnungen für den Daumen. Somit sitzt der Schutzkittel perfekt ohne, dass die Ärmel wegrutschen können. Mit diesem Schutzkittel arbeiten Sie sicher und komfortabel.

Er kann als Untersuchungskittel oder Arbeitskittel verwendet werden sowie zum Schutz gegen schwache und aggressive Reinigungsmittel. Der Kittel ist auch bei längerem Kontakt mit Flüssigkeiten wasserdicht.

Der Einwegschutzkittel CGN-001 ist ein Medizinprodukt der Klasse 1 nach EU-Verordnung 2017/745.


  • 10 Stk. Einwegschutzkittel, Einzelverpackt
  • Medizinprodukt der Klasse 1 nach EU-Verordnung 2017/745
  • MPG: DE/CA23/122293/M01.01
  • DIN EN 14126
  • EN 13688:2013
  • EN 811
  • EN ISO 13935-23
  • EN ISO 13934-1
  • ISO 16603
  • ISO 16604
  • EN ISO 2261, EN ISO 22611, EN ISO 22612
  • bei Coronavirus SARS-CoV-2, MRSA, MRGN und ESBL einsetzbar
  • Laborkittel aus wasserdichtem CPE (Cast Polyethylen)
  • Latexfrei
  • Daumenlöcher verhindern Ärmelrutschen und Infektionsbrücken
  • Bindebänder am Rücken
  • Hoher Tragekomfort
  • Geruchsneutral
  • unsteril
  • Einweg
  • Gewicht: ca. 24,7 g/m2
  • Farbe: Blau
  • Größe: L
  • CGN-001
  • EU-Konformitätserklärung (PDF)

Lagerung: Trocken zwischen 5-40℃ Lagern. Vor direkter Sonneneinstrahlung schützen.

Preis

16,50 Preis inkl. MwSt.
21,50*

Online bestellen

Für öffentliche Einrichtungen und Behörden bieten wir auch die Bestellung auf Rechnung an. Nehmen Sie dazu bitte Kontakt mit uns auf.
Gern können Sie uns eine E-Mail an info@heller-medizintechnik.de schreiben oder verwenden unser Kontaktformular.