Aktuelle Informationen

Anzeige aus Wetzlarer Neue Zeitung und Kompakt!: COVID-19 Testzentren in Braunfels und Schwalbach-Schöffengrund 09.04.2021

Anzeige aus Wetzlarer Neue Zeitung und Kompakt!: COVID-19 Testzentren in Braunfels und Schwalbach-Schöffengrund

Ab dem 12.04.21: COVID-19 Testzentrum in Schwalbach-Schöffengrund 09.04.2021

Ab dem 12.04.21: COVID-19 Testzentrum in Schwalbach-Schöffengrund

Ab dem 12.04.21 bieten wir montags von 09:30 - 18:00, donnerstags von 08:00 - 18:00 und samstags von 10:00 - 18:00 kostenfreie Corona Antigen-Schnelltests in Schwalbach-Schöffengrund in der Sport- und Kulturhalle an (Jahnstraße 2, 35641 Schöffengrund).

Ab dem 30.03.21: COVID-19 Testzentrum in Braunfels 26.03.2021

COVID-19 Testzentrum in Braunfels, Termine ab dem 30.03.21

Ab dem 30.03.21 bieten wir dienstags, mittwochs und freitags von 08:00 - 18:00 kostenfreie Corona Antigen-Schnelltests in Braunfels im Haus des Gastes an (Fürst-Ferdinand-Straße 4, 35619 Braunfels). Termine können jetzt vereinbart werden:

COVID-19 Schnelltest - Antigen Tests für Laien 26.02.2021

Corona-Schnelltest: Frau führt COVID-19 Laien Selbsttest durch, shutterstock: 1881047470

Die sogenannten CORONA Schnelltests gibt es bereits seit einiger Zeit für den professionellen, medizinischen Gebrauch, nun sollen Anfang März die ersten „Laien“ Tests für die private Anwendung in den Handel kommen.

An Hessischen Schulen gilt verstärkte Maskenpflicht 12.02.2021

Medizinische Masken für Kinder

Wenn ab dem 22. Februar die Klassen 1 bis 6 an Hessischen Schulen wieder mit dem Präsenzunterricht beginnen, müssen die Schüler künftig eine Maske tragen. Die Maskenpflicht gilt ab der ersten Klasse und gilt als grundsätzliche Maskenpflicht. Das Land Hessen empfiehlt Kindern und Lehrern das Tragen von medizinischen Masken. Die Schülerinnen und Schüler sollen so laut Kultusminister Lorz den „Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen“ durchführen können. Zusätzlich werden die Angebote von Corona-Tests für alle Lehrer verdoppelt.

TÜV SÜD Zertifizierung nach EN ISO 13485 Januar 2021

HELLER MEDIZINTECHNIK ist vom TÜV SÜD nach EN ISO 13485 zertifiziert

Trotz großer Herausforderungen im Corona-Jahr 2020, konnten wir uns für die Zertifizierung nach EN ISO 13485 qualifizieren.

Wir sind für Vertrieb, Vermietung und Service von Medizinprodukten der Elektrostimulation, sowie Vertrieb von persönlicher Schutzausrüstung nach EN ISO 13485 „Medizinprodukte: Qualitätsmanagementsysteme – Anforderungen für regulatorische Zwecke“ vom TÜV SÜD zertifiziert.

Joachim Heller zum Senator der Wirtschaft berufen 05.12.2020

Joachim Heller | Geschäftsführer HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG Senator of Economy Europe / Senator der Wirtschaft Deutschland

Joachim Heller, Geschäftsführer der HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG wurde in den Senate of Economy Europe und in den Senat der Wirtschaft Deutschland berufen.

Der Senat der Wirtschaft setzt sich aus Persönlichkeiten der Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zusammen, die sich ihrer Verantwortung gegenüber Staat und Gesellschaft besonders bewusst sind. Sie tragen gemeinsam dazu bei, die gemeinwohlorientierten Ziele einer Nachhaltigkeit im Sinne der Ökosozialen Marktwirtschaft praktisch umzusetzen.

Wie sieht eine gültige CE-Kennzeichnung von FFP2 Masken aus? 01.12.2020

Korrekte CE Kennzeichnung einer FFP2 Maske

Alle zugelassenen Stellen zur CE-Kennzeichnung von Atemschutzmasken haben wir aufbereitet.

Wie sieht eine gültige CE-Kennzeichnung aus? Wir zeigen Ihnen die einzelnen Bestandteile auf.

Ganz neu, wir haben eine Übersicht erarbeitet in der alle zugelassenen Stellen zur Zertifizierung von Atemschutzmasken aufgeführt sind.

„Der Rollator ist Vergangenheit“ 11.11.2020

Der Rollator ist Vergangenheit

So beschreibt Doreen Rose-Zickler ihre Erfahrung mit unserem Fußhebersystem innoSTEP-WL gegenüber der Zeitschrift „Bild der Frau“ (Nr. 46 vom 06.11.20).

Nach einem Schlaganfall wurde ihr eine einseitige Fußheberparese bzw. Fußheberschwäche diagnostiziert.

Sie beschreibt die alltäglichen Hindernisse und Beschwerden aber auch wie das Fußhebersystem innoSTEP-WL ihre Mobilität und Lebensqualität maßgeblich verbessert.

Bei uns sind Sie auf der sicheren Seite! 01.09.2020

Unsere Masken entsprechen den geforderten Normen für Atemschutzmasken.

Sonderzulassungen vom BfArM zu z.B. KN95 Masken endeten i.d.R. zum 31.08.20

Das BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte) hat festgestellt, dass es in der aktuellen SARS-CoV-2 Pandemie (Corona) keinen Versorgungsengpass mit partikelfiltrierenden Halbmasken und Gesichtsmasken mehr gibt. Deshalb sind in der Regel am 31.08.20 alle Sonderzulassungen ausgelaufen.

Um Atemschutzmasken in Deutschland bzw. in Europa rechtmäßig in den Verkehr (Verkauf) bringen zu dürfen, muss gemäß der PSA-Verordnung 2016/425 eine Konformitätsbewertung durchgeführt, die CE Kennzeichnung vorgenommen sowie die Norm EN 149 erfüllt sein.

Atemschutzmaske / Filtrierende Halbmaske FFP2

  • Persönliche Schutzausrüstung Kat. III
  • EN 149:2001 + A1:2009
  • CE-zertifiziert 0194
  • Hoher Tragekomfort
  • elastische Kopfbänder
  • einzeln hygienisch verpackt
Zum Shop

Weitere Informationen zu COVID-19 finden Sie unter:

Rufen Sie an, wir beraten Sie gern!

Daniel Klein | Key Account Manager

HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG
Europaplatz 2
D-35619 Braunfels
Mail: info@heller-medizintechnik.de
Tel.: +49 (0)6442 9421-0
Fax: +49 (0)6442 9421-12

www.heller-medizintechnik.de