Aktuelle Informationen

GRILL THE RANGE sponsored by HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG 03.08.2022

Sponsoring von 15.000 Driving-Range-Bällen GRILL THE RANGE am 6. August 2022 im Golfclub Attighof

 

Nach dem Sponsoring von 15.000 Driving-Range-Bällen von HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG an den Golfclub Attighof kommen die Bälle nun direkt zum Einsatz: Der Golfclub Attighof lädt seine Mitglieder am Samstag, den 6. August zum Bälle schlagen von 17:00 – 18:30 Uhr ein.

Bei gemütlichen Beisammensitzen ist für Essen und Trinken ebenfalls gesorgt.

Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Golfclub Attighof in Waldsolms telefonisch unter 06085 – 98120 oder per E-Mail an info@attighof.de.

Sponsoring von 15.000 Driving-Range-Bällen durch Joachim Heller, Geschäftsführer der Firma HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG, Braunfels 20.07.2022

Sponsoring von 15.000 Driving-Range-Bällen v.l.n.r.: Joachim Heller (Geschäftsführer HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG), Günther Bachor (Präsident Attighof Golf & Country Club)

 

Anlässlich des 25-jährigen Firmenjubiläums von HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG entstand in Kooperation mit dem Präsidenten des Attighof Golf & Country Club, Herrn Günther Bachor die Idee, ein Sponsoring für die Erneuerung der dringend benötigten Driving-Range-Bälle zu übernehmen. „Ich fühle mich dem Golfclub nach langjähriger Mitgliedschaft eng verbunden und freue mich, diesen mit einer Spende von 15.000 Range- Bällen unterstützen zu können“, so Joachim Heller.

Das renommierte Unternehmen ist für innovative medizinische Lösungen im Bereich der elektrischen Nerven- und Muskelstimulation tätig und zählt zu den führenden Anbietern und Herstellern von Elektrostimulationsgeräten aus internationaler Produktion.

Das Portfolio von HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG umfasst u. a. Geräte zur Schmerzbehandlung und Muskelaufbau, Inkontinenztherapie und Biofeedback. Ein weiterer Schwerpunkt besteht in der Unterstützung mit funktioneller Elektrostimulation (FES) bei Fußheberschwäche, die z.B. in Verbindung mit Schlaganfällen, Multipler Sklerose, Bandscheibenvorfällen und anderen neurologischen Diagnosen auftritt.

Mit seinen medizinischen Produkten verhilft das Unternehmen den Patienten durch Kompetenz und Erfahrung zu mehr Beweglichkeit und somit zu höherer Lebensqualität. Dies spiegelt der Slogan „Wir sorgen für Bewegung“, welcher auf den seit Dienstag, den 19.07.2022 auf der Driving-Range befindlichen Rangebällen abgebildet ist, wieder.

Mit Beginn der Corona-Pandemie im März 2020 wurde das Produktsortiment außerdem um Corona-Schutzausrüstung erweitert. Darüber hinaus betreibt der Spezialist für Elektromedizin seit März 2021 drei Testzentren im Lahn-Dill-Kreis.

Joachim Heller wurde 2020 in den Senate of Economy Europe und in den Senat der Wirtschaft Deutschland berufen.


Sponsoring von 15.000 Driving-Range-Bällen Sponsoring von 15.000 Driving-Range-Bällen
Sponsoring von 15.000 Driving-Range-Bällen Sponsoring von 15.000 Driving-Range-Bällen

COVID-19 Testzentren: Wir haben auch weiterhin für Sie geöffnet! 01.07.2022

COVID-19 Schnelltest buchen bei HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG

 

HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG bietet ab sofort auch Antikörpertests zur Selbsttestung an 30.06.2022

Schnelltest COVID19 IgM / IgG bestellen Schnelltest COVID19 IgM / IgG

Antikörpertest für Zuhause

Ab sofort finden Sie in unserem Shop das Schnelltest COVID19 IgM / IgG Antikörper-Detektionskit für 2 Anwendungen. Der Antikörper Schnelltest dient zum Nachweis von COVID-19-Antikörpern nach einer Impfung und/oder Infektion.

Dank der schnellen und unkomplizierten Testauswertung erhalten Sie sofort eine Auskunft über Ihren Antikörperspiegel. Das Set finden Sie in unserem Sortiment der Corona-Schutzausrüstung.

Sommer Sale – Mit dem Code "SOMMER15" 15 % Rabatt auf Corona-Schutzausrüstung sichern 21.06.2022

Sommersale  – jetzt shoppen und sparen! Sommeraktion

Sie träumen von Sonne, Strand und Meer? Alles was Sie für einen sicheren Sommerurlaub benötigen finden Sie bei HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG. Zwei Wochen lang erhalten Sie stolze 15% auf Corona-Schutzausrüstung. Denn zur eigenen Sicherheit und zum Schutz Anderer sollten Hygieneregeln wie das Tragen von Schutzmasken auch weiterhin beachtet werden.

Mit dem Rabattcode "SOMMER15" können Sie vom 21.06.2022 bis zum 02.07.2022 ganze 15% auf den gesamten Bestellwert sparen. Ob die praktischen Dr. Mollis Desinfektionstücher für unterwegs, Hygiene-Sets, ideal für die Reise, im Auto oder beim Sport oder die beliebten knallig bunten FFP2 Masken: Hier finden Sie alles was Sie benötigen.

Das gesamte Team von HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG wünscht Ihnen einen sonnigen und sicheren Sommer!

30. Mai 2022: Heute ist Welt MS Tag🧡 30.05.2022

30. Mai 2022, Welt MS-Tag Welt MS-Tag

Anlässlich des diesjährigen Mottos "Voll im Leben. Finde deine #MSconnections" ruft die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V. zum Erfahrungsaustausch ein.

Ob Betroffene, Angehörige, Therapeuten: Jeder ist herzlich dazu eingeladen seine Erfahrungen mitzuteilen.

Hier gibt es weitere Infos:

10.000 Euro Spende für den guten Zweck: HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG spendet Verkaufserlös an die Ukraine 30.05.2022

10.000 Euro Spende für den guten Zweck: HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG spendet Verkaufserlös an die Ukraine Spende für den guten Zweck: HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG spendet Verkaufserlös an die Ukraine

Im Rahmen einer zweiwöchigen Kampagne spendete HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG insgesamt 20 Prozent des Verkaufserlöses an die Ukraine und leistete somit einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag. Am Ende der Kampagne kamen hier 10.000 Euro zusammen. .

„Für uns von HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG ist es eine echte Herzensangelegenheit“, betont Joachim Heller, Geschäftsführer und Experte für Elektromedizin und führt fort: „Wir wollen die Menschen in der Ukraine unterstützen und gezielt und schnell Hilfe leisten.“

Im Zeitraum vom 29. März bis zum 12. April 2022 wurden 20 Prozent des Verkaufserlöses aus dem HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG Online-Shop für diesen Zweck gesammelt und an die Aktion #wirfürdieukraine gespendet. Diese wurde vom Universitätsklinikum Gießen und Marburg (UKGM) ins Leben gerufen.

Die Maßnahmen sollen zur medizinischen Versorgung von Patienten in der Ukraine beitragen. Diese beinhalten medizin-technische Geräte und medizinische Hilfsgüter.

Aktuell werden Medikamente, Geräte und Materialien in die Ukraine gebracht, die so dringend benötigt werden. Zu diesem Zweck fließt die Unterstützung auf ein speziell eingerichtetes Spendenkonto der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. Mit dem Erlös aus der Spendenaktion möchte HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG dieses Spendenkonto weiter füllen.

„Wir freuen uns mit dem Erlös aus dem Verkauf unseres Produktsortiments von Corona-Schutzausrüstung über Geräte zur elektrischen Muskelstimulation den guten Zweck zu unterstützen und möchten in diesem Sinne auch auf die tolle Aktion des Universitätsklinikums Gießen und Marburg gemeinsam mit der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. aufmerksam machen“, so Heller, der im Jahr 2020 in den Senate of Economy Europe und in den Senat der Wirtschaft Deutschland berufen wurde.

Termin: DMSG Thüringen e. V. Mitgliederversammlung & Vortragsveranstaltung 20.05.2022

DMSG Thüringen e. V. DMSG Thüringen e. V. Mitgliederversammlung & Vortragsveranstaltung

Vortragsveranstaltung zu den Themen „Kopfschmerz und MS?“ und „Therapie der MS – Was gibt es Neues?"

Der DMSG Thüringen e. V. lädt zur Mitgliederversammlung & Vortragsveranstaltung zu den Themen „Kopfschmerz und MS?“ und „Therapie der MS – Was gibt es Neues?“ nach Erfurt ein. Unser Medizinprodukteberater Sascha Mannsfeld wird ebenfalls als Repräsentant der Firma HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG zugegen sein. Die Veranstaltung beginnt ab 9 Uhr mit Begrüßungskaffee und Industrieausstellung. Beginn der Mitgliederversammlung ist um 10:30 Uhr. Weitere Infos, zum Beispiel zur Anmeldung, finden Sie auf der Homepage der DMSG Thüringen unter: https://www.dmsg-thueringen.de/.

Fortbildungsabend: Leben mit MS - Fortschritte in Diagnose und Behandlung 12.05.2022

Fortbildungsabend im Ökumenisches Hainich Klinikum gGmbH Programm des Fortbildungsabends im Ökumenisches Hainich Klinikum gGmbH

Leben mit MS - Fortschritte in Diagnose und Behandlung

Am 18.05.2022 findet im ökumenischen Hainich Klinikum ein Fortbildungsabend statt.

Gerne unterstützen wir als Sponsor den Infoabend mit Themen rund um ein "Leben mit MS".

Jetzt noch schnell anmelden!

DMSG Landesverband Sachsen e. V.: Regionaltag Großschweidnitz am 21. Mai 2022 11.05.2022

DMSG Landesverband Sachsen e. V.: Regionaltag in Großschweidnitz am 21. Mai 2022 Programm vom Regionaltag in Großschweidnitz am 21. Mai 2022

Die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG), DMSG Landesverband Sachsen e. V., lädt am Samstag, 21. Mai 2022, ab 10 Uhr zum Regionaltag in Großschweidnitz ein.

Neben den Programmpunkten „Sie fragen – der Radiologe antwortet“ und „Einblicke in die Hippotherapie“ hält unser Medizinprodukteberater Sascha Mannsfeld einen Vortrag über das Thema „Funktionelle Elektrostimulation bei durch MS verursachter Fußheberschwäche“.

Sie sind an den Vorträgen interessiert? Bitte melden Sie sich bis zum 12. Mai 2022 an!.

DMSG Landesverband Sachsen e.V. 01307 Dresden, Fiedlerstraße 04 Telefon: 0351 6588875 Fax: 0351 6588879 E-Mail: info@dmsg-sachsen.de

Nichtmitglieder beteiligen sich mit 10 € an der Kostendeckung dieser Veranstaltung - Für DMSG Mitglieder ist die Teilnahme kostenfrei!

Das Team von HELLER MEDIZINTECHNIK stellt sich vor 03.05.2022

Das Team von HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG v.l.n.r.: Bernhard Lorenzen (Leitung Vertrieb Region Süd/West), René Scholz (Leitung Lager/Logistik), Stephanie Born ( Leitung Online Marketing), Carsten Arndt (Leitung Kundensupport), Magdalena Feyer (Leitung Accounting), Regina Dern (Leitung Back Office), Lena Velten (Leitung Online Marketing), Kerstin Wendland (Leitung Office Management), Joachim Heller (Geschäftsführer), Daniel Klein (Leitung Key Account Management), Michael Foh ( Leitung Vertrieb Region Süd/Ost), Sascha Mannsfeld (Leitung Vertrieb Region Ost), Andree Billen (Leitung Vertrieb Region West/Mitte), Eike Wehmer (Leitung Vertrieb Region Nord/West)

 

Jetzt Oster-Rabatt sichern! Mit dem Code "OSTERN15" gibt es 15% Rabatt auf Corona-Schutzausrüstung 14.04.2022

Osteraktion  – jetzt shoppen und sparen! Osteraktion

Ostern steht bereits vor der Tür, wir freuen uns auf gemeinsame Treffen mit Familie und Freunden. Dabei gilt es nach wie vor auf den Infektionsschutz zu achten. Zur eigenen Sicherheit und zum Schutz Anderer sollten Hygieneregeln wie das Tragen von Schutzmasken nach wie vor beachtet werden. Mit unserem Rabattcode "OSTERN15" können Sie noch bis zum 30.04.2022 ganze 15% auf den gesamten Bestellwert sparen - ob knallig bunte FFP2 Masken ideal für den Frühling, Kinder-MNS zum Schutz der Kleinsten oder das praktische Hygiene-Set für unterwegs.

Schöne Feiertage und bleiben Sie gesund!

Ukraine Spendenaktion – jetzt kaufen und Gutes tun! 29.03.2022

Ukraine Spendenaktion – jetzt kaufen und Gutes tun! Ukraine-Spendenaktion

Die Ukraine Spendenaktion ist für uns von HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG eine echte Herzensangelegenheit. Deshalb spenden wir 20% aller Umsätze aus unserem Shop vom 29.03.2022 bis zum 12.04.2022 an die Aktion #wirfürdieukraine, initiiert vom Universitätsklinikum Gießen und Marburg sowie der Johanniter-Unfall-Hilfe.

Tun Sie jetzt Gutes und unterstützen Sie die Ukraine

innoSTEP-WL im Magazin „aktiv und gesund“ im BR Fernsehen 16.03.2022

innoSTEP-WL im Magazin aktiv und gesund im BR Fernsehen vom 22.02.2022 innoSTEP-WL im Magazin „aktiv und gesund“ im BR Fernsehen vom 22.02.2022

 

Nach einem Schlaganfall oder bei Erkrankungen des zentralen Nervensystems, wie Multiple Sklerose oder Parkinson, können manche Menschen den Fuß nicht mehr ausreichend anheben. Auch ein Schädel-Hirn-Trauma oder Bandscheibenvorfall kann Auslöser einer Fußheberschwäche sein.

Bei dieser kann das Gehirn die Nervenimpulse, die das Anheben des Fußes steuern, nicht mehr korrekt an die Fußhebermuskulatur weiterleiten. Das bedeutet eine große Einschränkung im Alltag der Betroffenen. Wer die genaue Ursache kennt, kann in vielen Fällen etwas tun.

Der Fernsehbeitrag zeigt unser kabellose Fußhebersystem innoSTEP-WL im Einsatz bei Patienten unter der ärztlichen Leitung von Dr. Jonas Repenthin und Prof. Dr. Liebetanz.

Das innoSTEP-WL ist ein einfach zu bedienendes Gerät zur unmittelbaren Verbesserung des Gangbilds bei Fußheberschwäche. Dank funktioneller Elektrostimulation werden über Elektroden auf der Haut elektrische Impulse an die Nerven gegeben, was letztlich zur Kontraktion der entsprechenden Muskulatur führt.

Als Hilfsmittel zur Verbesserung der Mobilität und Lebensqualität hat sich bei dieser erheblichen körperlichen Beeinträchtigung das Fußhebersystem innoSTEP-WL hervorragend bewährt. Über eine kabellose Stimulationseinheit mit integrierten Elektroden am betroffenen Bein werden elektrische Impulse an den Peroneusnerv gegeben. Dabei überwachen und analysieren fortschrittliche Sensortechnologie und intelligente Algorithmen das Gangmuster des Patienten. Auf Basis von gemessenen Parametern wie Beschleunigung, Neigungswinkel des Beines und der Schrittlänge wird der optimale Auslösezeitpunkt für die Stimulation des Nervs ermittelt. Dieser setzt den Reiz in Signale an die Muskeln um – der Fuß kann sich beim Gehen in der Schwungphase heben. Das innoSTEP-WL kann so Patienten zu einem stabileren, sichereren Gang und gesteigerter Mobilität verhelfen sowie die Stolper- und Sturzgefahr verringern.

Den Beitrag finden Sie unter: www.br.de/mediathek/video/aktiv-und-gesund-magazin-25022022-yogarisiken-butter-oder-margarine-fussheberschwaeche-av:5f8d9edcb4d55200145b7b0f/.


HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG setzt mit vier COVID-19 Testzentren im Lahn-Dill-Kreis auf höchste Qualität, Sicherheitsmaßnahmen und Hygienestandards 09.03.2022

HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG setzt mit vier COVID-19 Testzentren im Lahn-Dill-Kreis auf höchste Qualität, Sicherheitsmaßnahmen und Hygienestandards Joachim Heller und geschultes COVID-19 Fachpersonal vor dem HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG Testzentrum in Braunfels

 

Bereits seit Beginn der COVID-19-Testpflicht im März 2021, haben alle Bürgerinnen und Bürger bei HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG in vier Testzentren die Gelegenheit, sich kostenfrei auf das Coronavirus testen zu lassen. Mit Standorten in Braunfels, Schöffengrund-Schwalbach, Lahnau-Dorlar und der Gemeinde Driedorf-Seilhofen bietet der Spezialist für Elektrostimulationstherapie ein flächendeckendes Netz an Testzentren. .

Mit über 25 Jahren Erfahrung im Gesundheitswesen setzt HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG auf besonders hohe Qualitätsstandards – auch in den Testzentren. Neben hochwertigen, ausschließlich CE-zertifizierten, innovativen Antigen-Schnelltests, wird den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Testzentren eine umfassende Corona-Schutzausrüstung bereitgestellt. Hierzu gehören aus eigenem Portfolio, u. a. FFP2-Kopfbandmasken, Face-Shields, Nitril-Handschuhe, Schutzkittel, Kopfhauben, Desinfektionsmittel und Infrarot-Fieberthermometer. Für die Testung werden ausschließlich Antigen-Schnelltests mit einer hohen klinischen Sensitivität und Spezifität von über 98 Prozent verwendet. Das professionell geschulte Fachpersonal in den Testzentren arbeitet nach sorgfältig ausgearbeiteten Verfahrensanweisungen sowie strengen Hygiene- und Sicherheitskonzepten.

Die Testzentren befinden sich in geeigneten, ortsbekannten Räumlichkeiten und sollen den Bürgerinnen und Bürgern maximalen Komfort bieten. Auffällige Beschilderungen weisen den Weg in die Zentren, um schnelle Orientierung zu gewährleisten. Wartezeiten vor Ort werden durch die Öffnung mehrerer Teststationen zur gleichen Zeit stark minimiert. Des Weiteren garantiert jede Einzelkabine Privatsphäre und idealen Schutz, um eine Ansteckung durch COVID-19 auszuschließen.

„Der Schutz unserer Bürgerinnen und Bürger liegt uns am Herzen. Die positive Resonanz sowie die hohen Besucherzahlen unserer Testzentren im Lahn-Dill-Kreis zeigen, dass unser Test-Angebot als zertifiziertes Unternehmen im Gesundheitswesen sehr geschätzt wird“, betont Joachim Heller, Geschäftsführer von HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG. „Unser Ziel ist es, den Bürgerinnen und Bürgern neben hohen Hygiene- und Qualitätsstandards auch maximale Flexibilität zu bieten. Die COVID-19-Testzentren sind kundenfreundlich auch an Wochenenden und Feiertagen geöffnet. Den Besucher erwartet dort geschultes Fachpersonal. Mittlerweile beschäftigen wir 120 hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unseren vier Testzentren“, erklärt Joachim Heller, Geschäftsführer und Senator der Wirtschaft Europa, abschließend.


Hotgen Antigentest: Mit uns starten Sie sicher und geschützt ins neue Jahr 04.03.2022

Hotgen Antigentest: Mit uns starten Sie sicher und geschützt ins neue Jahr Angebot Hotgen-Antigentest

Jetzt wieder lieferbar!

Die Vorteile auf einen Blick: Für Laien geeignet, Probenentnahme im vorderen Nasenraum (nasal Abstrich), einfach durchzuführen, schnelle Testergebnisse, ablesbar nach spätestens 15 Minuten, Sensitivität: 96,3%, Spezifizität: 99,13%, CE-zertifiziert.

Bleiben Sie gesund!

Erfolgreiche Inbetriebnahme des vierten COVID-19 Testzentrums im Lahn-Dill-Kreis 04.02.2022

COVID-19 Schnelltest buchen bei HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG v.l.n.r.: Kerstin Wendland (Office-Managerin HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG), Joachim Heller (Geschäftsführer HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG), Carsten Braun (Bürgermeister Driedorf) mit Covid-19-Tester-Team"

 

Mit der Eröffnung des Testzentrums in der Gemeinde Driedorf (Dorfgemeinschaftshaus Driedorf, Am Sportplatz 17, 35759 Driedorf-Seilhofen) am 27.01.2022 hat HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG erfolgreich das vierte COVID-19 Testzentrum in Betrieb genommen. Weitere Informationen entnehmen Sie: www.heller-medizintechnik.de/testzentrum/.

"Seit Ende März 2021 unterstützen wir die Region mit COVID-19 Testzentren in Braunfels (Altes Sparkassengebäude, Fürst-Ferdinand-Str. 4, 35619 Braunfels), in Schöffengrund-Schwalbach (Sport- und Kulturhalle, Jahnstr. 2, 35641 Schöffengrund) sowie in Lahnau-Dorlar (Gemeinschaftshaus, Wetzlarer Str. 14-20, 35633 Lahnau) – hier können Bürgerinnen und Bürger sich kostenfrei auf das Coronavirus testen lassen", so Joachim Heller, Geschäftsführer der HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG und Senator der Wirtschaft Europa.

Der Bedarf an COVID-19 Testzentren ist gerade mit den steigenden Infektionszahlen im Lahn-Dill-Kreis sehr groß. "Nach einer verstärkten Nachfrage in der Region und den positiven Rückmeldungen von anderen Gemeinden, wurde uns dieser kompetente Kooperationspartner empfohlen", so Carsten Braun, Bürgermeister von Driedorf. "Dank unserer bisherigen Erfahrungen konnten wir kurzfristig auf die Anfrage der Gemeinde Driedorf reagieren", beschreibt Joachim Heller.

Alle vier Testzentren verzeichnen hohe Besucherzahlen; mehrere Teststationen sind gleichzeitig geöffnet, um Wartezeiten vor Ort zu vermeiden. Die COVID-19-Schnelltests werden ausschließlich von geschultem Personal durchgeführt, die Organisation vor Ort stellt die Einhaltung der Hygiene-Regeln sicher. Kunden können sich vorab anmelden (telefonisch sowie über das Buchungsportal auf www.heller-medizintechnik.de/testzentrum/). www.heller-medizintechnik.de/testzentrum/.

"Pro Testzentrum besuchen uns täglich mehrere hundert Personen", so Joachim Heller. Die Durchführung der kostenlosen Antigen-Schnelltests stellt neben dem Impfen einen weiteren wichtigen Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie dar. Die Resonanz aus den COVID-19 Testzentren zeigt, dass Bürgerinnen und Bürger das Test-Angebot regelmäßig und aktiv annehmen.


COVID-19 Schnelltest buchen bei HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG v.l.n.r.: Kerstin Wendland (Office-Managerin HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG), Joachim Heller (Geschäftsführer HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG), Carsten Braun (Bürgermeister Driedorf)
COVID-19 Schnelltest buchen bei HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG v.l.n.r.: Carsten Braun (Bürgermeister Driedorf), Joachim Heller (Geschäftsführer HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG), Kerstin Wendland (Office-Managerin HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG)"

Erfolgreicher Start: das vierte COVID-19 Testzentrum in Driedorf-Seilhofen 27.01.2022

Eröffnung des COVID-19 Testzentrums in Driedorf-Seilhofen Eröffnung des COVID-19 Testzentrums in Driedorf-Seilhofen

HELLER MEDIZINTECHNIK eröffnet nach den COVID 19-Testzentren in Braunfels, Lahnau-Dorlar und Schöffengrund-Schwalbach das nächste Testzentrum in Driedorf-Seilhofen.

Seit dem 27.1.2022 können sich Bürgerinnen und Bürger im Dorfgemeinschaftshaus Driedorf-Seilhofen (Zum Sportplatz 17, 35759 Driedorf) in unserem COVID-19 Testzentrum kostenfrei testen lassen. Das Testzentrum ist montags, donnerstags, freitags und samstags von 08:00 - 18:00 Uhr für Sie geöffnet.

Das HELLER MEDIZINTECHNIK-Team wächst! 14.01.2022

Stellenanzeige Testzenten
Stellenanzeige Testzentrum Driedorf-Seilhofen
Stellenanzeige Innendienst
Stellenanzeige Medizinprodukteberater Nord
Stellenanzeige Medizinprodukteberater Süd

Neue Studie bestätigt: FFP2-Masken bieten einen sehr hohen Schutz vor einer Corona-Infektion 06.12.2021

FFP2-Masken kaufen bei HELLER MEDIZINTECHNIK FFP2-Masken kaufen bei HELLER MEDIZINTECHNIK

Voraussetzung dafür ist der korrekte Sitz der FFP2-Maske

FFP2-Masken bieten einen extrem hohen Schutz vor einer Corona-Infektion. Das geht aus einer Studie des Max-Planck-Instituts hervor. Wenn sich ein infizierter und ein gesunder ungeimpfter Mensch in einem Innenraum auf kurzer Distanz begegnen, liegt die Ansteckungsgefahr demnach auch nach 20 Minuten nur bei 0,1 Prozent. Ist die Person geimpft, sinkt das Ansteckungsrisiko sogar noch weiter, so die Forscher.

Voraussetzung dafür sei der korrekte Sitz der FFP2- oder KN95-Maske. Für optimalen Schutz muss der Nasenbügel demnach zu einem abgerundeten W geformt werden, sodass er seitlich auf die Nasenflügel drückt.

Wenn beide Personen im gleichen Szenario keine Maske trugen und die Gesunde wenige Minuten in der Atemluft der Infizierten stand, war die Ansteckungswahrscheinlichkeit laut Studie dagegen sehr hoch.

Die Analyse der Forscher zeigte ebenfalls, dass dicht abschließende FFP2-Masken im Vergleich zu gut sitzenden OP-Masken 75 mal besser schützen.

Die Forschenden berechneten das Infektionsrisiko, indem sie Faktoren wie etwa Partikelgrößen, Physik beim Ausatmen, verschiedene Maskentypen und das Risiko des Einatmens von Coronaviren kombinierten.

Impfaktion am 2. Dezember im Testzentrum Schöffengrund-Schwalbach 22.11.2021

Impfaktion am 2. Dezember im Testzentrum Schwalbach von HELLER MEDIZINTECHNIK Impfaktion am 2. Dezember im Testzentrum Schöffengrund-Schwalbach von HELLER MEDIZINTECHNIK

Kleiner Pieks – große Wirkung


Corona-Impfung ohne Termin am 2. Dezember von 10-15 Uhr

Sich schnell und einfach impfen lassen und das ganz ohne vorherige Terminvereinbarung: Dieses Angebot macht der Lahn-Dill-Kreis in Zusammenarbeit mit dem DRK Dillenburg und HELLER MEDIZINTECHNIK.

Impfwillige Personen ab 12 Jahren können zu den vereinbarten Uhrzeiten ohne Termin im Testzentrum Schwalbach vorbeikommen.

Generell kann jeder Impfberechtigte mit jedem Impfanliegen (Erst-, Zweit- oder Booster- bzw. Drittimpfung und Genesenenimpfung) zu jedem der veröffentlichten Termine erscheinen – wie gewohnt ohne Termin.

Impfstoff vor Ort: BioNTech sowie Johnson & Johnson

Für die Impfung benötigt man: Lichtbildausweis, ggf. Gesundheitskarte, ggf. Impfpass

Personen zwischen 12-16 Jahren müssen von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden. Personen ab 16 Jahren müssen die von einem Erziehungsberechtigten unterschriebenen Unterlagen mitbringen.

Ort: In den Vereinsräumen der Sport- und Kulturhalle Schwalbach / Covid 19-Testzentrum, Jahnstraße 2, 35641 Schöffengrund

Schütze dich selbst und Andere!

Virtueller Regionaltag von der DMSG Landesverband Sachsen e.V. 20.10.2021

Virtueller Regionaltag von der DMSG Landesverband Sachsen e.V. Virtueller Regionaltag von der DMSG Landesverband Sachsen e.V.

Teilnahme an Online-Vorträgen am 13. November 2021

Die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG), Landesverband Sachsen e.V., lädt ein zum virtuellen Regionaltag in Chemnitz.

Wann? Am Montag, 13. November 2021, online ab 09:30 Uhr

Das Programm:

10:00 Uhr Begrüßung und Einleitung

-mit u.a. kurzem Verweis auf die Coronaimpfempfehlungen bei Immuntherapie-

Dr. med. Reinhardt Dachsel (Vorsitzender DMSG LV Sachsen e.V.)

„Aktuelle Aspekte der MS-Therapie"

Dr. med. Sylke Domke, FÄ für Neurologie (Praxis Dr. Domke/Dr. Gjaurov Chemnitz)

„Die Macht der Erwartung-Placebo und Nocebo“

Dr. med. Reinhardt Dachsel

„Funktionelle Elektrostimulation bei durch MS verursachter Fußheber-schwäche“

Sascha Mannsfeld (Medizinprodukteberater/ HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG)

gegen 12:00 Uhr Ende des Webinars.

Während des Webinars können Sie im Chat Ihre Fragen stellen.

Sie sind an den Vorträgen interessiert?

Dann melden Sie sich an mit Name, Vorname, DMSG Mitglied ja/nein, eventuelle Fragen bitte bis spätestens 10.11.2021 ausschließlich per E-Mail an webinare@dmsg-sachsen.de. Den Link für die Einwahl erhalten Sie am Vortag der Veranstaltung.

Saison 2021: Das Golf Cart von HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG ist auf dem Golfplatz Braunfels im Einsatz 15.09.2021

Entdecken Sie die Produkte von HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG Das Golf Cart von HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG auf dem Golfplatz Braunfels

Seit 25 Jahren ist HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG im mittelhessischen Braunfels ansässig und gehört zu den Marktführern der Elektrostimulationstechnologie, im Besonderen der funktionellen Elektrostimulation (FES).

Neben dem einzigartigen Schloss der Stadt Braunfels gehört auch der Golfplatz sicher zu einer der schönsten in ganz Deutschland. Fernab von Hektik und jeglichem Verkehrslärm liegt die traumhafte 18-Loch Golfanlage des Golf-Club Schloss Braunfels e.V. Das sanft hügelige Gelände bietet ein wunderschönes Panorama.

Seit der Saison 2021 dient das HELLER MEDIZINTECHNIK Cart allen Golfprofis als sicherer Begleiter und hilft beim Transport von Equipment wie Golfschläger während des Spiels.

Und auch beim Golferellenbogen (Epicondylitis humeri ulnari), Rückenschmerzen, Verspannungen oder beim konsequenten Muskelaufbau (EMS-Therapie) hat HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG die Lösung für mehr Mobilität und Lebensfreunde - Ihr Partner für Elektromedizin.

Haben Sie Interesse an unseren Produkten aus den Bereichen Funktionelle Elektrostimulation (FES), TENS, EMS, Biofeedback oder Inkontinenztherapie?

LATE SUMMER DEAL - 17% Rabatt 03.09.2021

LATE SUMMER DEAL - 17% Rabatt auf das gesamte Sortiment der Corona-Schutzausrüstung, Code: DEAL17, 03.09.-13.09.2021, HELLER MEDIZINTECHNIK Late Summer Deal 2021

17% Rabatt auf das gesamte Sortiment der Corona-Schutzausrüstung, Code: DEAL17, 03.09. - 13.09.2021, HELLER MEDIZINTECHNIK

Zum Ausklang des Sommers starten wir unseren LATE SUMMER DEAL mit einem Rabatt von 17%. Mit dem Rabattcode DEAL17 erhalten Sie auf alle Artikel aus dem gesamten Sortiment unserer Corona-Schutzausrüstung und einem Mindestwarenwert von 25,00 EUR 17% Rabatt.

Die Rabattaktion läuft vom 03. bis 13. September 2021.

Wir wünschen einen sonnigen Sommerausklang. Bleiben Sie Gesund.

HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG spendet Corona-Schutzausrüstung an die Initiative „Helfen muss Schule machen“ 18.08.2021

Initiative Helfen muss Schule machen Initiative Helfen muss Schule machen

Spendenaktion für das stark betroffene Hochwassergebiet im Kreis Ahrweiler

HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG unterstützt die private Initiative „Helfen muss Schule machen“ im Kreis Ahrweiler in Rheinland-Pfalz nach der Hochwasserkatastrophe im Juli 2021. Die Spende umfasst insgesamt 1.000 MNS-Masken für Erwachsene, 1.000 MNS-Masken für Kinder sowie 500 Hygienesets bestehend aus Einweghandschuhe, FFP2-Masken, Händedesinfektionstücher und Handdesinfektionsmittel.

Die private Initiative wurde ins Leben gerufen, um den vom Hochwasser betroffenen Schülern und Schülerinnen zu helfen, damit diese nach den Sommerferien mit einem Lächeln zur Schule gehen können und den Eltern damit eine kleine Sorge abgenommen wird. Gespendet und benötigt werden unter anderem sehr gut erhaltene oder neue Schulranzen, Rucksäcke, Turnbeutel, Sportkleidung sowie eine Vielzahl an Schulmaterial aber auch Corona-Schutzausrüstung.

„Wir freuen uns, dass wir mit unserer Spende von Corona-Schutzausrüstung einen kleinen Anteil zur Sicherheit in Schulen beitragen. Kinder und Eltern können somit etwas sorgenfreier und sicherer dem Schulstart bei diesen schwierigen Bedingungen entgegenblicken“, so Joachim Heller, Geschäftsführer der HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG und Senator der Wirtschaft Europa.

HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG bietet ab sofort auch COVID-19 PCR Express Tests an 06.08.2021

COVID-19 PCR Express Test bestellen COVID-19 PCR Express Test

Selbstabnahme mittels Gurgeln

Neben den Corona Antigen-Schnelltests bieten wir von HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG in Zusammenarbeit mit Ingenium Labs GmbH ab sofort in unseren drei Testzentren Lahnau-Dorlar, Braunfels und Schöffengrund-Schwalbach auch COVID-19 PCR Express Tests an.

In Kooperation mit dem medizinischen Speziallabor Ingenium Labs GmbH können Bürger per Selbstabnahme einen anerkannten Dual Target PCR Test zu Hause durchführen. Für den PCR-Test wird dafür ein Gurgeln von nur 10 Sekunden benötigt – das klassischen Test-Stäbchen entfällt dafür komplett. Nach Abgabe in einem unserer COVID-19 Testzentren wird die Probe umgehend in ein deutsches Facharztlabor eingesendet. Das sichere Ergebnis erhalten Sie anschließend per E-Mail am nächsten Werktag nach Übergabe ins Labor.

Geschäftsführer der HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG erhält Berufungsurkunde zum Senator der Wirtschaft Europa 26.07.2021

v.l.n.r.: Dieter Härthe, Joachim Heller, Dr. Walter Döring v.l.n.r.: Dieter Härthe (Vorstandsvorsitzender Senate of Economy International), Joachim Heller (Geschäftsführer HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG), Dr. Walter Döring (Vorsitzender Senate of Economy Europe)

Joachim Heller wurde in den Senat der Wirtschaft Deutschland berufen und vertritt als Senator HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG im Senat der Wirtschaft Deutschland.

Die Verleihung der Berufungsurkunde erfolgte im Rahmen des Weinblütenfests des Senats am 12. Juni 2021 auf dem Weingut Sankt Annaberg in Burrweiler durch Vorsitzender Senate of Economy Europe, Dr. Walter Döring und Vorstandsvorsitzender Senate of Economy International, Dieter Härthe im Beisein von Vorstandsvorsitzender Senat der Wirtschaft Deutschland Norbert Streveld, Vorstandsvorsitzender Stiftung Senat der Wirtschaft Dr. Christoph Brüssel und Generalsekretär der FDP Deutschland Dr. Volker Wissing.

Der Senat der Wirtschaft setzt sich aus Persönlichkeiten der Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zusammen, die sich ihrer Verantwortung gegenüber Staat und Gesellschaft besonders bewusst sind. Sie tragen gemeinsam dazu bei, die gemeinwohlorientierten Ziele einer Nachhaltigkeit im Sinne der Ökosozialen Marktwirtschaft praktisch umzusetzen.

Der Senat der Wirtschaft lässt damit den traditionellen Gedanken der Senate in der Antike wieder aufleben. Ein ausgewogener Kreis von Freunden unabhängigen Geistes folgte dem Gemeinwohl, anstatt allein partikularen Interessen.

Der Senat der Wirtschaft ist rein gemeinwohlorientiert und im stetigen Dialog mit Vertretern aus Politik und Wissenschaft. Unsere Ehrensenatoren Jean-Claude Juncker, Prof. Günther Verheugen, Prof. Klaus Töpfer, Prof. Jürgen Rüttgers und Rosi Gollmann sind neben vielen weiteren Experten spannende Impulsgeber.

Die ethischen Grundsätze der Wertegemeinschaft des Senats können auch Grundlage und Leitlinie für das wirtschaftliche Handeln der Mitglieder des Senats sein. Fairness und Partnerschaft im Wirtschaftsleben sowie die soziale Kompetenz von Unternehmern und Führungskräften prägen die Arbeit des Senats.

HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG spendet 1.000 COVID-19 Laien-Schnelltests an die Jugendarbeit der Stadt Braunfels 12.07.2021

v.l.n.r.: Christian Breithecker (Bürgermeister Stadt Braunfels), Daniel Klein (Key-Account-Manager HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG), Joachim Heller (Geschäftsführer HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG), Kerstin Wendland (Office-Managerin HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG), Nadine Hundert (Kinder- und Jugendarbeit Stadt Braunfels) und 3 Kinder aus der Jugendgruppe Braunfels v.l.n.r.: Christian Breithecker (Bürgermeister Stadt Braunfels), Daniel Klein (Key-Account-Manager HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG), Joachim Heller (Geschäftsführer HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG), Kerstin Wendland (Office-Managerin HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG), Nadine Hundert (Kinder- und Jugendarbeit Stadt Braunfels) und 3 Kinder aus der Jugendgruppe Braunfels

Am 09.07.2021 übergab HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG an die Jugendarbeit der Stadt Braunfels insgesamt 1.000 Laien-Schnelltests (200 Pack je 5 Stück COVID-19 Corona Laien Selbsttest Clungene COVID-19 Antigen Rapid Test).

Die Tests sollen für das Programm der Ferienspiele 2021 zum Einsatz kommen, die in diesem Jahr vom Kinder- und Jugendbeirat gemeinsam mit der Stadt Braunfels organisiert werden. Das Programm beinhaltet insgesamt 20 Veranstaltungen und geht pünktlich zum Ferienbeginn am 19. Juli 2021 an den Start.

Christian Breithecker (Bürgermeister Stadt Braunfels) und Nadine Hundert (Dipl. Pädagogin und Leiterin Kinder- und Jugendbeirat Stadt Braunfels) haben die Spende am COVID-19 Testzentrum „Haus des Gastes“ von HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG in Braunfels in Empfang genommen.

„Wir freuen uns, mit unserer Spende einen weiteren, sicheren Beitrag für die Kinder- und Jugendarbeit in der Pandemie vor Ort zu leisten. Die Corona-Schutzmaßnahmen haben den Kindern und Jugendlichen während der Pandemie viel abverlangt. Die Ferienspiele bieten nun eine willkommene Abwechslung in den bevorstehenden Sommerferien.“, so Joachim Heller, Geschäftsführer der HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG und Senator der Wirtschaft Europa.

HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen und vertreibt seit Beginn der Pandemie im März 2020 als zertifiziertes Unternehmen nach der medizinischen Herstellernorm 13485:2016 die Corona-Schutzausrüstung und unterstützt außerdem die Lahn-Dill-Region mit drei COVID-19 Testzentren in Braunfels (Haus des Gastes, Fürst-Ferdinand-Str. 4, 35619 Braunfels), Schöffengrund-Schwalbach (Sport- und Kulturhalle, Jahnstr. 2, 35641 Schöffengrund-Schwalbach) und Lahnau-Dorlar (Gemeinschaftshaus Dorlar, Wetzlarer Str. 14-20, 35633 Lahnau). Die Bürger erhalten in den jeweiligen COVID-19 Testzentren ihr digitales Testergebnis über einen QR-Code auf das Smartphone.

@HellerMedizintechnik jetzt auf Instagram 30.06.2021

Screenshot vom Instagram-Account von HELLER MEDIZINTECHNIK Instagram-Account von HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG

Wir haben unsere Social-Media-Präsenz erweitert und sind ab sofort neben Facebook und YouTube auch auf Instagram vertreten.

Erfahren Sie alles rund um die Themen Elektromedizin, Schmerztherapie, Fußheberschwäche, Muskelaufbau, Biofeedback und Inkontinenz. Verpassen Sie außerdem keine neuen Informationen und Aktionen rund um die Corona-Schutzausrüstung.

Wir freuen uns sehr über Besuche, Kommentare und Abos.

Sommer. Sonne. Sicher. Sparen. 21% Rabatt 21.06.2021

Sommer. Sonne. Sicher. Sparen. 21% Rabatt auf das gesamte Sortiment der Corona-Schutzausrüstung, Code: SOMMER21, 21.06.-30.06.2021, HELLER MEDIZINTECHNIK Sommerrabatt 2021

21% Rabatt auf das gesamte Sortiment der Corona-Schutzausrüstung, Code: SOMMER21, 21.06.-30.06.2021, HELLER MEDIZINTECHNIK

Sommer. Sonne. Sicher. Sparen. ist das Motto unserer großen Rabattaktion zum Sommeranfang 2021. Mit dem Rabattcode SOMMER21 erhalten Sie auf alle Artikel aus dem gesamten Sortiment unserer Corona-Schutzausrüstung 21% Rabatt.

Die Rabattaktion läuft vom 21.06. bis 30.06.2021.

Wir wünschen einen sonnigen Sommeranfang. Bleiben Sie Gesund.

Wir freuen uns, 10.000 FFP2-Masken "GL001A" an das Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH zu spenden! 20.05.2021

v.l.n.r.: Prof. Dr. Harald Renz (Ärztlicher Geschäftsführer Universitätsklinikum Marburg), Frau Kerstin Wendland (Office-Managerin HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG Braunfels), Frau Dr. Sylvia Heinis (Kaufmännische Geschäftsführerin Universitätsklinikum Marburg), Herr Joachim Heller (Geschäftsführer HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG Braunfels) v.l.n.r.: Prof. Dr. Harald Renz (Ärztlicher Geschäftsführer Universitätsklinikum Marburg), Frau Kerstin Wendland (Office-Managerin HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG Braunfels), Frau Dr. Sylvia Heinis (Kaufmännische Geschäftsführerin Universitätsklinikum Marburg), Herr Joachim Heller (Geschäftsführer HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG Braunfels)

Am 19.05.2021 übergab HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG Braunfels 5.000 hochwertige FFP2-Masken („GL001A“) mit Kopfbändern an Universitätsklinikum Marburg.

5.000 Masken wurden am Standort Marburg am 19.05.2021 übergeben – dabei handelt es sich um die qualitativ hochwertigen, medizinisch sicheren FFP2-Masken „GL001A“ mit Kopfbändern, welche im Besonderen das Ärzte- und Pflegepersonal des Universitätsklinikums bevorzugt einsetzt.

Hr. Prof. Dr. Renz (Ärztlicher Geschäftsführer Universitätsklinikum Marburg) und Fr. Dr. Sylvia Heinis (Kaufmännische Geschäftsführerin Universitätsklinikum Marburg) haben die Spende in Empfang genommen.

„Wir freuen uns, mit unserer Spende einen Beitrag zum Schutz des Klinik-Personals in dieser außergewöhnlichen, herausfordernden Zeit zu leisten“, so Joachim Heller, Geschäftsführer der HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG und Senator der Wirtschaft Europa. Aus diesem Grund wird HELLER MEDIZINTECHNIK auch dem Standort Gießen 5.000 FFP2-Masken spenden.

Das Unternehmen unterstützt des Weiteren die Bürger in der Lahn-Dill-Region mit drei COVID-19 Testzentren in Braunfels (Haus des Gastes, Fürst-Ferdinand-Str. 4, 35619 Braunfels), Schöffengrund-Schwalbach (Sport- und Kulturhalle, Jahnstr. 2, 35641 Schöffengrund-Schwalbach) und Lahnau (Gemeinschaftshaus Dorlar, Wetzlarer Str. 14-20, 35633 Lahnau).

Zusätzlich übernimmt ein mobiles Testzentrum auf Anfrage Testungen in Kindertagestätten oder Unternehmen. „Pro Zentrum testen wir teilweise mehr als 200 Personen am Tag“, so Joachim Heller. „Wir sehen in der breiten Durchführung der kostenfreien Antigen-Schnelltests einen wichtigen Baustein, um das Pandemie-Geschehen positiv zu beeinflussen.“

Erfolgreicher Start des COVID-19 Testzentrum in Lahnau 11.05.2021

Eröffnung des COVID-19 Testzentrums in Lahnau COVID-19 Fachpersonal im Testzentrum Lahnau

Wir freuen uns über einen erfolgreichen Start: Seit gestern können sich Bürgerinnen und Bürger im Gemeinschaftshaus Dorlar (Wetzlarer Str. 14-20, 35633 Lahnau) in unserem COVID-19 Testzentrum kostenfrei testen lassen. Das Testzentrum ist montags, dienstags, donnerstags, freitags und samstags von 08:00 - 18:00 Uhr für Sie geöffnet.

Schulungsveranstaltung für das Fachpersonal im Seminarraum des "Haus des Gastes" in Braunfels 04.05.2021

Schulungsveranstaltung für das Fachpersonal im Seminarraum des Haus des Gastes in Braunfels Schulungsveranstaltung für das COVID-19 Fachpersonal im Seminarraum des Haus des Gastes in Braunfels

Die Antigen-Schnelltests in unseren Testzentren in Braunfels, Lahnau und Schöffengrund-Schwalbach werden von geschultem Fachpersonal durchgeführt. Regelmäßige Fortbildungen stellen die optimale Versorgung der Patienten sicher. Mehr erfahren

CDU vor Ort – zu Besuch im Testzentrum Haus des Gastes 16.04.2021

CDU vor Ort: Besuch der Stadtverordetenfraktion im Testzentrum CDU vor Ort: Besuch der Stadtverordetenfraktion im Testzentrum

Nach dem sehr erfolgreichen Start unseres Testzentrums in Braunfels durften wir die Stadtverordnetenfraktion der CDU Braunfels begrüßen. Im Rahmen konstruktiver Gespräche wurden gemeinsame Strategien und mögliche Synergien zur Pandemiebekämpfung erörtert. Als TÜV-zertifiziertes Unternehmen für den Vertrieb von Corona-Schutzausrüstung arbeiten wir hier eng mit der Lokalpolitik zusammen und freuen uns über die Anerkennung unseres Engagements.

Anzeige aus Wetzlarer Neue Zeitung und Kompakt!: COVID-19 Testzentren in Braunfels und Schöffengrund-Schwalbach 09.04.2021

Anzeige aus Wetzlarer Neue Zeitung und Kompakt!: COVID-19 Testzentren in Braunfels und Schöffengrund-Schwalbach

COVID-19 Schnelltest - Antigen Tests für Laien 26.02.2021

Corona-Schnelltest: Frau führt COVID-19 Laien Selbsttest durch, shutterstock: 1881047470 Frau führt COVID-19 Laien Selbsttest durch

Die sogenannten CORONA Schnelltests gibt es bereits seit einiger Zeit für den professionellen, medizinischen Gebrauch, nun sollen Anfang März die ersten „Laien“ Tests für die private Anwendung in den Handel kommen.

An Hessischen Schulen gilt verstärkte Maskenpflicht 12.02.2021

Medizinische Masken für Kinder Medizinische Masken für Kinder

Wenn ab dem 22. Februar die Klassen 1 bis 6 an Hessischen Schulen wieder mit dem Präsenzunterricht beginnen, müssen die Schüler künftig eine Maske tragen. Die Maskenpflicht gilt ab der ersten Klasse und gilt als grundsätzliche Maskenpflicht. Das Land Hessen empfiehlt Kindern und Lehrern das Tragen von medizinischen Masken. Die Schülerinnen und Schüler sollen so laut Kultusminister Lorz den „Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen“ durchführen können. Zusätzlich werden die Angebote von Corona-Tests für alle Lehrer verdoppelt.

TÜV SÜD Zertifizierung nach EN ISO 13485 Januar 2021

HELLER MEDIZINTECHNIK ist vom TÜV SÜD nach EN ISO 13485 zertifiziert

Trotz großer Herausforderungen im Corona-Jahr 2020, konnten wir uns für die Zertifizierung nach EN ISO 13485 qualifizieren.

Wir sind nach EN ISO 13485 (Medizinprodukte: Qualitätsmanagementsysteme – Anforderungen für regulatorische Zwecke) vom TÜV SÜD zertifiziert für Erbringung von Verkaufs-, Vermietungs-, Installations- und Reparaturdienstleistungen für medizinische Geräte im Bereich der Elektrostimulation sowie Verkauf von persönlicher Schutzausrüstung zum Infektionsschutz.

Joachim Heller zum Senator der Wirtschaft berufen 05.12.2020

Joachim Heller | Geschäftsführer HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG Senator of Economy Europe / Senator der Wirtschaft Deutschland Joachim Heller, Geschäftsführer von HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG

Joachim Heller, Geschäftsführer der HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG wurde in den Senate of Economy Europe und in den Senat der Wirtschaft Deutschland berufen.

Der Senat der Wirtschaft setzt sich aus Persönlichkeiten der Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zusammen, die sich ihrer Verantwortung gegenüber Staat und Gesellschaft besonders bewusst sind. Sie tragen gemeinsam dazu bei, die gemeinwohlorientierten Ziele einer Nachhaltigkeit im Sinne der Ökosozialen Marktwirtschaft praktisch umzusetzen.

Wie sieht eine gültige CE-Kennzeichnung von FFP2 Masken aus? 01.12.2020

Korrekte CE Kennzeichnung einer FFP2 Maske CE-Kennzeichnung einer FFP2 Maske

Alle zugelassenen Stellen zur CE-Kennzeichnung von Atemschutzmasken haben wir aufbereitet.

Wie sieht eine gültige CE-Kennzeichnung aus? Wir zeigen Ihnen die einzelnen Bestandteile auf.

Ganz neu, wir haben eine Übersicht erarbeitet in der alle zugelassenen Stellen zur Zertifizierung von Atemschutzmasken aufgeführt sind.

„Der Rollator ist Vergangenheit“ 11.11.2020

Der Rollator ist Vergangenheit „Bild der Frau“ (Nr. 46 vom 06.11.2020) über Doreen Rose-Zickler

So beschreibt Doreen Rose-Zickler ihre Erfahrung mit unserem Fußhebersystem innoSTEP-WL gegenüber der Zeitschrift „Bild der Frau“ (Nr. 46 vom 06.11.20).

Nach einem Schlaganfall wurde ihr eine einseitige Fußheberparese bzw. Fußheberschwäche diagnostiziert.

Sie beschreibt die alltäglichen Hindernisse und Beschwerden aber auch wie das Fußhebersystem innoSTEP-WL ihre Mobilität und Lebensqualität maßgeblich verbessert.

Bei uns sind Sie auf der sicheren Seite! 01.09.2020

Unsere Masken entsprechen den geforderten Normen für Atemschutzmasken.

Sonderzulassungen vom BfArM zu z.B. KN95 Masken endeten i.d.R. zum 31.08.20

Das BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte) hat festgestellt, dass es in der aktuellen SARS-CoV-2 Pandemie (Corona) keinen Versorgungsengpass mit partikelfiltrierenden Halbmasken und Gesichtsmasken mehr gibt. Deshalb sind in der Regel am 31.08.20 alle Sonderzulassungen ausgelaufen.

Um Atemschutzmasken in Deutschland bzw. in Europa rechtmäßig in den Verkehr (Verkauf) bringen zu dürfen, muss gemäß der PSA-Verordnung 2016/425 eine Konformitätsbewertung durchgeführt, die CE Kennzeichnung vorgenommen sowie die Norm EN 149 erfüllt sein.

FFP2 Maske AIRCRAFT "Made in Germany"

  • Persönliche Schutzausrüstung Kat. III
  • EN 149:2001 + A1:2009
  • CE-zertifiziert 2163
  • Hoher Tragekomfort
  • elastische Ohrschlaufen
  • einzeln hygienisch verpackt
FFP2 Maske kaufen

FFP2 Maske mit Kopfbändern

  • Persönliche Schutzausrüstung Kat. III
  • EN 149:2001 + A1:2009
  • CE 0194 zertifiziert
  • Hoher Tragekomfort
  • elastische Kopfbänder
  • einzeln hygienisch verpackt
FFP2 Maske kaufen

Weitere Informationen zu COVID-19 finden Sie unter:

Rufen Sie an, wir beraten Sie gern!

Daniel Klein | Key Account Manager
 

HELLER MEDIZINTECHNIK GmbH & Co. KG
Europaplatz 2
35619 Braunfels
E-Mail: info@heller-medizintechnik.de
Tel.: +49 (0)6442 9421-23
Fax: +49 (0)6442 9421-12
Internet: www.heller-medizintechnik.de